NME-Awards kommen 2020 zurück

Die beliebte Verleihung kehrt im nächsten Jahr zurück. Dieses Jahr pausierte die Award-Show.
Die NME-Awards kommen 2020 nach einem Pausenjahr zurück.

Das Musikmagazin NME verleiht im nächsten Jahr wieder Preise für besondere musikalische Leistungen. Nach einem Jahr, in dem die Verleihung aussetzte, soll sie im nächsten Jahr dafür umso größer und besser zurückkommen. ‚Loner‘-Rocker Yungblud und der philippinisch-britische Indie-Star Beabadoobee werden bei dem Event, das am 12. Februar in der O2 Academy Brixton-Arena in London stattfinden wird, performen.

NME-Redakteurin Charlotte Gunn verriet in einem offiziellen Statement, worauf sich die Gäste bereits jetzt freuen dürfen: „Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass die NME-Awards nach einem Jahr mit Pause zurück sind, zurück, zurück in der ikonischen O2 Academy Brixton-Arena für 2020. Es war für die Musik ein großartiges Jahr und NME war bei jedem Schritt dabei und hat über alles berichtet. Unsere Leserschaft wächst schneller als je zuvor, deshalb gibt es eine Menge zu feiern.“ Deshalb hat sich die Publikation offenbar entschieden, die Pause der Verleihung zu beenden. „Wir versprechen euch eine Nacht wie keine andere mit den besten und bekanntesten Künstlern aus der ganzen Welt, großen Charakteren, noch größeren Sounds und den wildesten, am meisten unvorhergesehenen Performances.“

Tickets für die NME-Awards werden ab Freitag (13. Dezember) auf nme.com erhältlich sein.

 

brands : NME-Awards
people : Charlotte Gunn
locations : O2 Academy Brixton